Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

DIY-BackpulverDie kleinen Backpulvertütchen, die zusätzliche als Mehrfachpack in Folie eingeschweißt sind, sind mir in meiner Liste der Backzutaten und Kochzutaten ein Dorn im Auge. Vor Jahren habe ich bereits vom "normalen" Backpulver auf phosphatfreies Weinsteinbackpulver umgestellt. Aber noch immer sind es verpackte Tütchen. undecided

Wieso eigentlich Weinstein-Backpulver *) ? Backpulver setzt sich normalerweise aus einem Backtriebmittel, einem Säuerungsmittel und einem Trennmittel zusammen. Bei konventionellem Backpulver sind das Natriumhydrogencarbonat (Natron), Dinatriumdiphosphat und Stärke.

Das Backtriebmittel macht allein nicht besonders viel, es sei denn, man gibt Säure dazu. Ihr könnt das leicht ausprobieren, indem ihr mal ein Tütchen Backpulver direkt in Wasser schüttet. Gibt man Backpulver zu Mehl in eine Schüssel, dann passiert zunächst gar nichts. Aber hat man den Teig verrührt, dann geht es los. Es bilden sich ganz langsam Gase, die den Teig auftreiben und ihn locker machen. Im Ofen wird der Teig fest und schließt die Gasbläschen ein. Beim Anschneiden des fertigen Kuchens sieht man, wie gut es funktioniert hat.

Phosphate wie Dinatriumdiphosphat vertragen leider nicht allen Menschen. Es gibt kein Verbot als Lebensmittelzusatz, aber Ärzte warnen vor deren Verwendung. Als einfache Alternative gibt es Weinsteinbackpulver. Weinstein ist ein Abfallprodukt bei der Lagerung von Wein bzw. Traubensaft. Am Boden und Rand der Gefäße lagern sich schwer lösliche Salze der Weinsäure ab. Chemisch handelt es sich im Wesentlichen um Kaliumhydrogentartrat und Calciumtartrat. Diesen Weinstein kann man als Ersatz für Dinatriumdiphosphat verwenden. Damit ist man das Phosphatproblem los.

Aber geht es auch ohne die Tütchen und die Folieverpackung? Kann man das ganze gleich komplett selber mischen? Das habe ich an einem Schoko-Mandel-Apfelmus-Gugelhupf ausprobiert.

Zutaten:

Herstellung:

  1. Die Zutaten werden in das Schraubglas gegeben.
  2. Anschließend Deckel drauf und kräftig schütteln.

 

Backpulverzutaten
Backpulverzutaten

Die Stärke ist nicht einfach nur ein Trennmittel bzw. Rieselhilfe sondern ein Trockenmittel. Sie soll die Luftfeuchtigkeit im Glas binden, damit das Gemisch nicht vor dem Backen reagiert. Daher sollte das Glas auch dicht schließen. Falls das nicht perfekt funktioniert, werdet ihr es an einer flockigen Struktur auf der Oberfläche des Pulvers sehen. Dann hat die Zitronensäure schon etwas mit der Luftfeuchtigkeit reagiert.

Zum Kuchen gibt man analog zum gekauften Backpulver ca. 20 bis 30 g von der eigenen Mischung auf 500 g Mehl.

Und es hat funktioniert! Wohoooo! laughinglaughinglaughing

Schoko-Mandel-Apfelmus-Gugelhupf
Schoko-Mandel-Apfelmus-Gugelhupf

 

 

*) Amazon-Partnernet-Link. Die mit Sternchen *) gekennzeichneten Links sind sogenannte Werbe-Links, Affiliate-Links oder auch Provision-Links. Wenn Sie auf einen solchen Link klicken, gelangen Sie auf die Amazon-Website zu einem Produkt oder auch einer Liste von Produkten. Wenn Sie über diesen Link einkaufen, bekomme ich von Ihrem Einkauf eine Provision, die zur Deckung der Betriebskosten für diese Website verwendet wird. Für Sie verändert sich der Preis bei Amazon dadurch nicht. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

 


Kommentar schreiben

Bitte wahren Sie einen respektvollen Umgang. Es gelten die Netiquette: https://de.wikipedia.org/wiki/Netiquette

Sicherheitscode
Aktualisieren

Buchempfehlungen Haushaltsmittel

Die mit Sternchen *) gekennzeichneten Links sind sogenannte Werbe-Links, Affiliate-Links oder auch Provision-Links. Wenn Sie auf einen solchen Link klicken, gelangen Sie auf die Amazon-Website zu einem Produkt. Wenn Sie über diesen Link einkaufen, bekomme ich von Ihrem Einkauf eine Provision, die zur Deckung der Betriebskosten für diese Website verwendet wird. Für Sie verändert sich der Preis bei Amazon dadurch nicht. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.