Schwierigkeitsgrad: einfach
Personen: 1
Zubereitungszeit insg.: ca. 30 min
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Gebratene Leber mit ZwiebelnEin Klassiker der deutschen Küche. Da braucht man eigentlich nicht mal eine Anleitung. smile

Allerdings mag nicht jeder Leber. Die verschiedenen Lebersorten schmecken auch unterschiedlich. Falls ich das Gericht mal esse, was bei mir als Flexitarier sehr selten ist, dann nehme ich nur Kaninchenleber oder Geflügelleber.

Zutaten pro Person:
  • 200 g Leber nach Wahl
  • etwas 405er Weizenmehl *)
  • Öl
  • Prise Salz
  • 2-3 Zwiebeln
  • 1-2 Kartoffeln
  • etwas Petersilie

Zubereitung:

  • Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser kochen.
  • Die Zwiebeln putzen und in Ringe schneiden.
  • Die Zwiebelringe langsam in einer Topf *) oder Wok *) braten.
  • Die Leber in Mehl wälzen und in Öl braten. Spritzschutzdeckel auf der Pfanne hilft, die Leber schnell durchzugaren.
  • Kartoffeln abgießen und alles anrichten.

Guten Appetit. 

 
Gebratene Leber mit Zwiebeln
Gebratene Leber mit Zwiebeln
 

*) Amazon-Partnernet-Link. Die mit Sternchen *) gekennzeichneten Links sind sogenannte Werbe-Links, Affiliate-Links oder auch Provision-Links. Wenn Sie auf einen solchen Link klicken, gelangen Sie auf die Amazon-Website zu einem Produkt oder auch einer Liste von Produkten. Wenn Sie über diesen Link einkaufen, bekomme ich von Ihrem Einkauf eine Provision, die zur Deckung der Betriebskosten für diese Website verwendet wird. Für Sie verändert sich der Preis bei Amazon dadurch nicht. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.


Kommentar schreiben

Bitte wahren Sie einen respektvollen Umgang. Es gelten die Netiquette: https://de.wikipedia.org/wiki/Netiquette

Sicherheitscode
Aktualisieren