Schwierigkeitsgrad: einfach
Personen: 4
Zubereitungszeit insg.: ca. 30 min
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Eier in SenfsosseEin Klassiker aus Kindertagen. Eier in Senfsoße hatte ich als Erwachsener völlig vergessen, bis ich das Gericht vor einigen Jahren auf einer Speisekarte gesehen habe.

Wie konnte mir das nur entfallen? Es ist doch so einfach und hat auch immer gut geschmeckt. Also hier das Rezept, dass vielleicht auch Euch an die Kindheit erinnert.

Habt ihr auch typische Kindheitsrezepte? Dann kommentiert doch mal unten und verratet, was es war oder noch ist. smile

Zutaten:

Zubereitung:

  1. Die Eier in einem Topf *) kochen, anschließend mit kaltem Wasser abschrecken und schälen.
  2. Kartoffeln schälen und in Salzwasser kochen.
  3. Mehlschwitze herstellen:
    1. Butter in einem Topf *) erhitzen.
    2. Mehl unter Rühren einstreuen und leicht bräunen.
    3. Langsam Wasser zugießen, bis eine sämige Soße entsteht.
  4. Mit Senf, Zucker und Essig abschmecken. Die Soße sollte einen intensiven Senfgeschmack aufweisen.
  5. Die Eier in die Soße einlegen und kurz erwärmen.

Dazu die Kartoffeln portionieren und servieren.

 

Eier in Senfsosse
Eier in Senfsosse

 

*) Amazon-Partnernet-Link. Die mit Sternchen *) gekennzeichneten Links sind sogenannte Werbe-Links, Affiliate-Links oder auch Provision-Links. Wenn Sie auf einen solchen Link klicken, gelangen Sie auf die Amazon-Website zu einem Produkt oder auch einer Liste von Produkten. Wenn Sie über diesen Link einkaufen, bekomme ich von Ihrem Einkauf eine Provision, die zur Deckung der Betriebskosten für diese Website verwendet wird. Für Sie verändert sich der Preis bei Amazon dadurch nicht. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.


Kommentar schreiben

Bitte wahren Sie einen respektvollen Umgang. Es gelten die Netiquette: https://de.wikipedia.org/wiki/Netiquette

Sicherheitscode
Aktualisieren