Schwierigkeitsgrad: einfach
Personen: 2
Zubereitungszeit insg.: ca. 30 min
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Fussili mit Brennnesseln

Die Brennnessel ist eine wichtige Heilpflanze. Man kann sie jedoch auch wie Spinat verwenden.Brennnesseln enthalten zum Beispiel Mineralstoffe wie Kalzium oder Magnesium und die Vitamine A und C. Von Vitamin C enthalten sie sogar doppelt so viel wie Orangen. Darüber hinaus liefern sie Eiweiß.

Man sollte wirklich nur junge zarte Blätter sammeln - speziell die oberen zwei Paare. Ältere Blätter sind zäh und schmecken nicht. Man muss Brennnesseln auch ein klein wenig länger garen als Spinat.

Zutaten:

Zubereitung:

  1. Brennnesselspitzen waschen und grob in Streifen schneiden.
  2. Zwiebel putzen und würfeln.
  3. Fussili nach Packungsanleitung in einem Topf *) kochen.
  4. Zwiebeln in einem Topf *) anschwitzen.
  5. Ca. 100 bis 200 ml Brühe und Brennnesseln dazu und 10 min weich kochen.
  6. Sahne dazu, mit Pfeffer würzen und das Ganze etwas einkochen lassen.
  7. Die Fussili abgießen, in den Topf geben und die Brennnesseln unterheben.

Achtung: Kein extra Salz! Das Ganze ist so gewürzt genug.

Fussili mit Brennnesseln
Fussili mit Brennnesseln

 

*) Amazon-Partnernet-Link. Die mit Sternchen *) gekennzeichneten Links sind sogenannte Werbe-Links, Affiliate-Links oder auch Provision-Links. Wenn Sie auf einen solchen Link klicken, gelangen Sie auf die Amazon-Website zu einem Produkt oder auch einer Liste von Produkten. Wenn Sie über diesen Link einkaufen, bekomme ich von Ihrem Einkauf eine Provision, die zur Deckung der Betriebskosten für diese Website verwendet wird. Für Sie verändert sich der Preis bei Amazon dadurch nicht. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.


Kommentar schreiben

Bitte wahren Sie einen respektvollen Umgang. Es gelten die Netiquette: https://de.wikipedia.org/wiki/Netiquette

Sicherheitscode
Aktualisieren