Schwierigkeitsgrad: einfach
Personen: 2
Zubereitungszeit insg.: ca. 45 min
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Fertige BrennnesselsuppeBrennnesselsuppe war bei der Nachkriegsgeneration durchaus bekannt, geriet dann aber in Vergessenheit. Heute ist sie aus Gesundheitsaspekten bei Heilkräuterkundigen wieder aktuell. 

Zutaten:

  • 150 g junge Brennnesselblätter
  • 1 mittlere Kartoffel
  • 1 kleine Zwiebel
    • Knoblauchzehe optional
    • Lauch optional
  • 350 ml Hühnerbrühe (Instant) *)
  • 1 TL Butter
  • 200 ml Sahne
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zitronensaft
  • Muskat
  • etwas geschnittener Schnittlauch

Zubereitung:

  1. Zwiebel schälen und hacken.
  2. Kartoffel schälen und klein schneiden.
  3. Die Zwiebel und Kartoffelstückchen mit der Butter in einem Topf *) unter Rühren dünsten.
  4. Die Brennnesseln klein schneiden und zugeben.
  5. Mit Hühnerbrühe ablöschen und 20 Minuten köcheln lassen
  6. Die Sahne dazu.
  7. Alles mit einem Stabmixer *) pürieren und mit Muskat, Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
  8. Anrichten und mit Schnittlauch garnieren.
Zutaten in einem Topf kochen
Zutaten in einem Topf kochen
Alle Zutaten pürieren
Alle Zutaten pürieren
   
Fertige Brennnesselsuppe
Fertige Brennnesselsuppe

 

 

*) Amazon-Partnernet-Link. Die mit Sternchen *) gekennzeichneten Links sind sogenannte Werbe-Links, Affiliate-Links oder auch Provision-Links. Wenn Sie auf einen solchen Link klicken, gelangen Sie auf die Amazon-Website zu einem Produkt oder auch einer Liste von Produkten. Wenn Sie über diesen Link einkaufen, bekomme ich von Ihrem Einkauf eine Provision, die zur Deckung der Betriebskosten für diese Website verwendet wird. Für Sie verändert sich der Preis bei Amazon dadurch nicht. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.


Kommentar schreiben

Bitte wahren Sie einen respektvollen Umgang. Es gelten die Netiquette: https://de.wikipedia.org/wiki/Netiquette

Sicherheitscode
Aktualisieren