Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Diese Tour zwischen Oberstdorf, Seealpe und Reichenbach verläuft auf gut ausgebauten Wegen im Tal sowie auf einem Hangweg. Man kann sie gut zum Gewöhnen an die Höhenlage nach der Anreise aus dem Flachland nutzen und so eine schöne Tageswanderung gestalten. Unterwegs bietet sich ein Abstecher per Bergbahn aufs Nebelhorn an.

Die hier vorgestellte Tour wurde im Spätsommer bei strahlendem Sonnenschein unternommen. Von Oberstdorf geht es vorbei an der Skisprungschanze hinauf zur Seealpe über eine asphaltierte Serpentinenstraße. Sie ist steil und erfordert etwas Puste, lässt sich aber ausgezeichnet laufen. Unterwegs kann man mehrfach einen schönen Blick zurück auf Oberstdorf genießen.

Auf der Seealpe erwartet einen der Berggasthof Seealpe zum Einkehren. Wer möchte, kann nebenan in die Bergbahn steigen und einen Abstecher aufs Nebelhorn machen. Wer an beidem kein Interesse hat, kann vorher schon auf halber Strecke in den Wallraffweg abbiegen.

Nach einer Pause geht es wieder ein Stück die Straße hinunter bis rechts ein Abzweig zum Wallraffweg kommt. Wir folgen diesem Weg und passieren das Cafe Breitenberg oberhalb der Wiese Richtung Wald. Der Wallraffweg verläuft von Oberstdorf nach Reichenbach in einer Höhe zwischen 1000 und 1200 m. Er führt durch den Wald und quert ab und an lichte Stellen und Weiden, die einen herrlichen Blick ins Tal bieten.

Vom Wallraffweg zweigt nach etwas über 3 km links ein Weg hinunter nach Reichenbach ab. Reichenbach ist der Wendepunkt der Tour. Ab hier verläuft die Route im Tal. Zunächst geht es nach Rubi, wo man im Cafe vom Hotel Viktoria eine Stärkung zu sich nehmen kann.

Von Rubi geht es flussaufwärts entlang der Iller bis zum Illerursprung. Am Illerursprung fließen die Flüsse Trettach, Stillach und Breitach zusammen. Hier befindet sich ein Aussichtspunkt, der zum Verweilen und Fotografieren einlädt. Zurück nach Oberstdorf folgen wir dem Weg weiter entlang der Trettach, überqueren die Brücke an der Talstation Nebelhornbahn und gelangen zurück zur Bushaltestelle.

Die Tourplanung könnte beispielsweise folgendermaßen aussehen:

ca. 08:15 Uhr Start in Oberstdorf an der Bushaltestelle Nebelhornbahn Talstation
ca. 09:00 Uhr Aussichtspunkt Blick auf Oberstdorf
ca. 09:30 Uhr Berggasthof Seealpe / Nebelhornbahn Station Seealpe

Ausflug auf den Gipfel

ca. 11:00 Uhr Ankunft Nebelhornbahn Station Seealpe
ca. 11:20 Uhr Schwenk auf den Wallraffweg
ca. 13:00 Uhr Abstieg Richtung Reichenbach
ca: 13:30 Uhr Reichenbach
ca. 13:45 Uhr Rubi, Cafe im Hotel Viktoria
ca. 15:00 Uhr Illerursprung
ca. 16:00 Uhr Nebelhornbahn Talstation

 

Zuletzt gewandert: 24.09.2010
Länge: ca. 16 km, ca. 700 Höhenmeter Aufstieg in Teilabschnitten
Wanderzeit: ca. 6 h ohne Gipfelfahrt und ohne Pausen
Typ: Rundkurs
Routenverlauf: Oberstdorf - Seealpe - Wallraffweg - Reicherbach - Rubi - Oberstdorf
Besondere Hinweise:
  • Gutes Wanderschuhwerk und funktionale Bekleidung erforderlich.
  • Ausreichend Getränke mitführen.
  • Bergwettervorhersage beachten.
Landschaft: Wald und Berge, Wiesen und Weiden, Bach/Fluss, Ortschaften
Wegtypen: Gemeindestraßen
Forstwirtschaftliche Wege
Wanderpfade
Wegbeschaffenheit: Asphalt, verdichteter Sand/Kies, steinig

 

Kartenüberblick:

Karte für Tour 029: Wanderung - Oberstdorf - Seealpe - Wallraffweg - Reicherbach - Rubi - Oberstdorf

Copyright: Contributors of OpenStreetMap (CC-BY-SA 2.0)


Profil der Route:

Profil für Tour 029: Wanderung - Oberstdorf - Seealpe - Wallraffweg - Reicherbach - Rubi - Oberstdorf

Fotos

Oberstdorf bei Sonnenaufgang Seealpe und Nebelhornbahnstation Seealpe
Wasserspiele Auffahrt zur Bergstation Höfatsblick, Blick ins Faltenbachtal
Auf zum Nebelhorn Blick vom Nebelhorn
Cafe Breitenberg Blick vom Wallraffweg
Blick vom Wallraffweg nach Reichenbach Illerursprung
Anhänge:
Diese Datei herunterladen (029_wanderung_oberstdorf_seealpe_wallraffweg_reicherbach_rubi_oberstdorf_track.g)029_wanderung_oberstdorf_seealpe_wallraffweg_reicherbach_rubi_oberstdorf_track.g[Track 029 mit 500 Trackpunkten und Teilroute Nebelhornbergbahn]101 kB107 Downloads