Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Diese Wanderung führt auf der ostelbischen Seite des Elbsandsteingebirges in das Schrammsteingebiet. Die Wanderung begann und endete am Personenaufzug in Bad Schandau. Hier gibt es auch eine Bushaltestelle. Wer von Ostrau die Wanderung beginnt, spart sich ca. 2 km. Die Schrammsteine sind ein beliebtes Wandergebiet und so ist man auf den Aussichtspunkten fast nie lange allein.

Die Wanderung wurde entgegengesetzt dem Uhrzeigersinn wochentags unternommen. Am Wochenende können die Besucherströme recht groß sein. Die Wanderung bietet einige herrliche Aussichtspunkte mit Rastmöglichkeit. Vormittags kann noch Hochnebel über dem Gebirge liegen. Wenn die Sonne durchbricht, löst sich dieser jedoch oft schnell auf. Man braucht trotzdem etwas Glück, um wirklich gute Weitsicht zu haben.

Die Wegausschilderung im Nationalpark ist gut, so dass man mit Karte und ohne Navi auch eine gute Orientierung hat. Hilfreich ist das Navi, wenn Wege gesperrt oder etwas schwer sichtbar sind. Manchmal "versteckt" sich ein Weg hinter einem Felsen oder andere Wanderer haben alternative Pfade ausgetreten, die lokal vom rechten Weg abbringen. Generell kann man aber nicht kreuz und quer laufen, denn die Gebirgswege zwingen meist in eine konkrete Richtung. Was allerdings passieren kann, ist das Abweichen auf Kletterpfade, die nur für Bergsteiger gedacht sind. Das merkt man zwar, wenn der Schwierigkeitsgrad plötzlich ungewöhnlich steigt, aber dann sitzt man in einer Sackgasse und muss zurück laufen. Ein Navi ist eine gute Hilfe, an unübersichtlichen Stellen den richtigen Weg einzuhalten.

Schrammsteine
Schrammsteine
Schrammsteine
Schrammsteine

Die Wanderung erfordert gutes Schuhwerk und Trittsicherheit. Ich empfehle auch Sonnenschutz. Mücken waren im September keine Plage. Der schwierigste Abschnitt mit teilweise Trittwinkeln, Haltestangen und manchmal großen Steigeabständen zwischen Felsstufen ist die Wilde Hölle. Wer sich schwierigere Kletterei nicht zutraut, sollte gleich am Beginn den ausgeschilderten Alternativweg wählen. Der letzte Wegabschnitt zwischen Wilder Hölle und Ostrau läuft sich recht entspannt. Nur ein "uriger" Waldpfad vorbei an einem Boofen war wegen einer Wegsperrung noch dazwischen. 

Die Summe der Aufstiege beläuft sich auf 580 m, wobei die 100 m vom Personenaufzug ausgeklammert sind.

Achtung temporäre Sperrung: Der Track beinhaltet eine Umgehung des zum Zeitpunkt der Wanderung gesperrten Nassen Grund. Der Nasse Grund ist als extra Track beigefügt (rote Markierung). Die Umgehungsroute war ein schlecht begehbarer teilweise zugewachsener Pfad. Wenn die Straßenbauarbeiten beendet sind, sollte man statt dessen über den Nassen Grund wandern!

 

Zuletzt gewandert: 27.09.2017
Länge: ca. 19 km
Wanderzeit: ca. 5:20 h ohne Pausen. Zeit an Aussichten und Pausen ca. 2:50 h
Typ: Rundkurs entgegen dem Uhrzeigersinn
Routenverlauf: Bad Schandau, Ostrau, Lattengrund, Obrigensteig, Schrammsteinweg, Wildschützensteig, Gratweg, Schrammsteinweg, Zurückesteig, Reitsteig, Carolafelsen, Wilde Hölle, Zeughausweg, Jordanweg, Günthers Börnel, Oberer Steinbruchweg, Bauweg, Steinbrecherweg, Oberer Liebenweg, Ostrau, Bad Schandau
Besondere Hinweise:
Warnung vor Mücken Warnung vor Sonne Warnung vor Zecken
Landschaft: Felslandschaft, Waldlandschaft, Siedlungs- und Infrastrukturgebiet
Wegtypen: Ortsstraße (mit Gehweg)
Ortsstraße (ohne Gehweg)
Gehweg
land- oder forstwirtschaftlicher Weg
Pfad
Wegbeschaffenheit: Asphalt, Pflaster, verdichteter Sand/Kies, Grasweg, wurzeldurchsetzter Waldweg, Stein

 

Kartenüberblick:

Karte für Tour 128: Wanderung Ostrau - Schrammsteine - Carolafelsen - Wilde Hölle

Copyright: Contributors of OpenStreetMap (CC-BY-SA 2.0)


Profil der Route:

Profil für Tour 128: Wanderung Ostrau - Schrammsteine - Carolafelsen - Wilde Hölle

Fotos

Schrammsteine
Schrammsteine
Carolafelsenaussicht
Carolafelsenaussicht
Günther's Börnel
Günther's Börnel
Schrammsteine
Schrammsteine
Anhänge:
Diese Datei herunterladen (128_Wanderung_Bad-Schandau-Schrammsteine-Wilde_Hoelle-Carolafelsen-Elbaussicht.g)128_Wanderung_Bad-Schandau-Schrammsteine-Wilde_Hoelle-Carolafelsen-Elbaussicht.g[Track 128 mit 500 Trackpunkten]57 kB55 Downloads

Kommentar schreiben

Bitte wahren Sie einen respektvollen Umgang. Es gelten die Netiquette: https://de.wikipedia.org/wiki/Netiquette

Sicherheitscode
Aktualisieren